Das Dress des Rekordmeisters aus München

Als deutscher Rekordmeister und –pokalsieger ist der FC Bayern auf nationaler Ebene das fußballerische Maß aller Dinge – und auch modisch liegen die Münchener mit ihren Trikots der Spielzeit 2011/12 wieder einmal ganz vorn. Längst vorbei sind jene Zeiten, als sich die Spieler als ‚laufende Zigarettenschachteln‘ verspotten lassen mussten; der sperrige weiße Balken ist einem mittlerweile bereits klassisch gewordenen Design gewichen. Traditionell ist ein sattes Rot die Farbe des Vereins – und in eben diesem Farbton sind die Ballzauberer des FC Bayern gewandet. Keine Spielereien versperren die Kunst auf das Können der Akteure: Die unifarbenen Trikots stellen sich ganz in den Dienst der eifrigen Trophäensammler. Der Farbton kann dabei durchaus als programmatische Kampfansage verstanden werden, schließlich hat schon mancher Gegner angesichts der sich abzeichnenden Unterlegenheit in der Allianz Arena ‚Rot gesehen‘.

„Das Dress des Rekordmeisters aus München“ weiterlesen

Rafinha: Neuer Wirbler im Bayern-Trikot 2011/2012

Das Rafinha Trikot (Bayern) besteht zu 100% aus Polyester. Das Trikot zur neuen Saison ist erneut in der Farbe rot gehalten. Die Änderung des Trikots zur neuen Saison besteht darin, dass die Schrift und der Aufdruck auf der Rückseite in Goldfarben gehalten sind. Zudem kommt auch hinzu, dass das Trikot auf den Schultern die drei Streifen des Trikotherstellers hat. Ebenfalls in gold gehalten, sind die Begrenzungen der Ärmel und der Rand des Kragens am Hals. Auf der Rückseite des Trikots befindet sich die Spielernummer 13 und der Name des Vereins, sowie auch der Name des Spielers, dem das Trikot gehört.

„Rafinha: Neuer Wirbler im Bayern-Trikot 2011/2012“ weiterlesen

Robben-Trikot Nr.10: Home, Away & Champions League Robben-Trikot

Das Robben-Trikot mit der Nummer 10 auf dem Rücken dürfte zu Zeiten, in denen der Bayern-Superstar zu einen der besten Fussballer der Liga gehört, zu einem der begehrtesten Fußballtrikots überhaupt zählen. Doch nicht nur die hohe Fußball-Kunst des Bayern-Stürmers spricht für die Beliebtheit seines Trikots. Davon abgesehen sind es längst nicht nur Bayern-Fans, die sich besagtes Trikot zulegen. Arjen Robben weiß abgesehen von seinen Dribbling- und seiner Angriffsstärke auch abseits vom Platz als Person zu überzeugen. Die Zahl derer, die Arjen Robben keine Sympathien entgegen bringen, dürfte abgesehen von eingefleischten Fans gegnerischer Mannschaften doch eher gering ausfallen. „Robben-Trikot Nr.10: Home, Away & Champions League Robben-Trikot“ weiterlesen