Nordkorea Trikot WM 2010: 44 Jahren Fussball-WM ohne Nordkorea

Das Nordkorea Trikot sieht man bei der Fussball-Weltmeisterschaft nicht allzu oft. Und auch sonst ist die Nordkoreanische Nationalmannschaft nicht allzu oft im internationalen Fussball vertreten. Die letzte WM ist jedenfalls schon einige Jahre her, bei der das Team um Trainer Kim Jong-Hun an den Start ging. 1966 nahm Nordkorea zum letzten Mal an einer WM teil. Die Überraschung war damals perfekt. Die nordkoreanische Nationalmannschaft schienen unaufhaltsam nach vorne Richtung Finale zu stürmen. Einfach Glück gehabt und schwache Gegner erwischt. Nicht im Geringsten, denn das Team, dessen Spitzname das der koreanischen Mythologie entnommene unzähmbare Pferd ist, schlug unter anderem den viermaligen Weltmeister Italien. Anschließend war das Turnier allerdings auch zu Ende. Der Grund: Gegner Portugal, gegen den man ganze fünf Tore einsacken musste und lediglich drei entgegenhalten konnte. Geärgert dürften sich Nordkoreaner darüber in jedem Fall haben – schließlich lag man drei Tore in Führung, bis sich das Blatt zu Gunsten der Portugiesen wendete. „Nordkorea Trikot WM 2010: 44 Jahren Fussball-WM ohne Nordkorea“ weiterlesen

Elfenbeinküste Trikot: Didier Drogba orange für Elfenbeinküste

Elfenbeinküste TrikotDie Helden im Elfenbeinküste Trikot sollte man keinesfalls unterschätzen. Dafür waren die Les Elephants, so der Spitzname der zu deutsch natürlich Die Elefanten bedeutet, einfach schon für zu viele Überraschungen gut. Die Stars der Elfenbeinküste sind weit über die Landesgrenze hinweg bekannt. Stichwort Dider Drogba, der nicht nur bei Kennern des Fussball-Geschehens als Trumpf im Elfenbeinküste Trikot gehandelt wird. Vielmehr ist Didier Drogba in Europa recht bekannt und seit Jahren kein Geheimtipp. In Sechs Jahren beim FC Chelsea schoss der Nationalspieler der Elfenbeinküste mehr als 100 Tore. Ein vorzeitiges Aus seines Teams bei der WM 2006 konnte jedoch auch er nicht verhindern. Großes hat man sich somit für die kommende WM 2010 in Südafrika vorgenommen. „Elfenbeinküste Trikot: Didier Drogba orange für Elfenbeinküste“ weiterlesen

Südafrika WM-Trikot 2010: Bafana Bafana außer Rand und Band

Heiß begehrt nicht nur im WM-Gastgerberland: Das Südafrika-Trikot zur WM 2010 in der Heim- und Auswärtsvariante.

Ein ganzes Land im Ausnahmezustand – die „Bafana Bafana“, so wird die südafrikanische Mannschaft liebevoll von ihren Fans genannt, steht anlässlich des bevorstehenden Fußball-Großevents im Sommer völlig Kopf. Entsprechend heiß begehrt ist das Südafrika WM-Trikot 2010 der Gastgeber. Das Südafrika-Trikot von Ausrüster Adidas steht dabei stellvertretend für das gesamte Motto der WM-Premiere auf afrikanischem Boden – das in etwa lautet: Protzen statt kleckern!

„Südafrika WM-Trikot 2010: Bafana Bafana außer Rand und Band“ weiterlesen

Frankreich WM-Trikot: Das Ribéry-Trikot zur WM 2010 in Südafrika

Das Frankreich WM-Trikot für Südafrika dürfte angesichts des schicken Designs wohl kein Ladenhüter im besagten WM-Zeitraum werden.

Das Frankreich WM-Trikot für Südafrika dürfte angesichts des schicken Designs wohl kein Ladenhüter im besagten WM-Zeitraum werden. Sportausrüster Adidas gab sich bei der Gestaltung des WM-Trikots der „Tricolore“ viel Mühe und legte vor allem Wert auf Details. Ob der Weltmeister von 1998 aber sportlich mit dem Frankreich-Trikot in Südafrika Schitt halten können wird, darf noch bezweifelt werden. Erst durch das Last-Minute-Tor und die „Hand Gottes“ von Stürmerstar Thierry Henry qualifizierte sich die französische Starauswahl um Bayern-Dribbler Ribéry in der Relegation gegen Irland überhaupt für die WM.

„Frankreich WM-Trikot: Das Ribéry-Trikot zur WM 2010 in Südafrika“ weiterlesen

Argentinien WM-Trikot 2010: Messi & Co. auf Maradonas Spuren

Das Argentinien WM-Trikot dürfte vor allem dank Weltfußballer Lionel Messi auch zur WM-Endrunde in Südafrika seine Abnehmer finden.

Das Argentinien WM-Trikot dürfte vor allem dank Weltfußballer Lionel Messi auch zur WM-Endrunde in Südafrika seine Abnehmer finden. Der Superstar vom FC Barcelona nährt gleichzeitig auch die Hoffnung aller Gaucho-Fans auf den dritten WM-Stern auf der Brust vom Argentinien-Trikot. Mit dabei helfen soll auch die „Hand Gottes“ in Person von dem ehemaligen Ausnahmefußballer Diego Maradona – diesmal allerdings von der Seitenlinie aus.

„Argentinien WM-Trikot 2010: Messi & Co. auf Maradonas Spuren“ weiterlesen

Niederlande WM-Trikot: Robben & Co. sind die Oranje-Stars 2010

Das Niederlande-WM-Trikot von Bayern-Superstar Arjen Robben dürfte einer der Bestseller in den WM-Fanshops für die Endrunde in Südafrika werden.

Das Niederlande-WM-Trikot von Bayern-Superstar Arjen Robben dürfte einer der Bestseller in den WM-Fanshops für die Endrunde in Südafrika werden. Ohnehin hat die „Oranje“ in der Bundesliga-Rückrunde einen regelrechten Boom hierzulande ausgelöst. Während im Süden des Landes „Robbéry“ die Massen verzückte, kurbelte im Norden der Mega-Transfer von Ruud van Nistelrooy den Trikotverkauf mächtig an. Letzterer wird jedoch nicht im schicken, orangefarbenen Nike-Trikot für Holland nach dem ersten WM-Stern greifen.

„Niederlande WM-Trikot: Robben & Co. sind die Oranje-Stars 2010“ weiterlesen

Dänemark Trikot: Im Retro-Trikot-Look zur WM 2010

Dreimal konnte man bereits die Nationalelf im Dänemark Trikot bei einer Fussball-Weltmeisterschaft zu Gesicht bekommen. Darüber hinaus waren die Dänen bei allen Europameisterschaften mit am Start. Dass die Dänen Fussball spielen können, gilt als unumstritten. Vor allem in den 80er und 90er Jahren machten sie ihrem Spitznamen Danish Dynamite alle Ehre. Einen leichten Dämpfer musste der dänische Fussball allerdings bei der verpassten WM Qualifikation im Jahr 2006 hinnehmen. Dort war das Nachbarland von Deutschland nicht vertreten. Unter die Rubrik Kurioses dürfte unter anderem der unglaublich hohe Sieg gegen Frankreich beim zweiten Spiel der dänischen Länderspielgeschichte gelten. Mit 17 zu einem Tor siegte Dänemark damals gegen die weit unterlegenden Franzosen. Dies dürfte bei der diesjährigen WM 2010 in Südafrika dann doch etwas anders enden. Vorausgesetzt Dänemark trifft überhaupt auf Frankreich. „Dänemark Trikot: Im Retro-Trikot-Look zur WM 2010“ weiterlesen

Griechenland Trikot: Rehakles blau-weiße Elf

Otto Rehakles und seine elf Griechen sind ein Thema für sich. Kaum jemand hätte das Wunder von Portugal für möglich gehalten, doch es wurde war. 2004 wurde King Otto zusammen mit der Nationalmannschaft von Griechenland Europameister und gewann auf diese Art auch tausende von Fans hinzu. Zwei Jahre später kam dann allerdings die Ernüchterung als es 2006 nicht einmal für eine Qualifikation der Fussball-Weltmeisterschaft in Deutschland reichte. Bangen war auch vier Jahr später angesagt. Sozusagen in letzter Minute qualifizierten sich die Helden von Portugal im Griechenland Trikot für die diesjährige Fussball WM 2010 in Südafrika. Die Gruppe von Griechenland, Gruppe B, hat es in sich. Unter anderem darf das griechische Piratenschiff gegen Argentinien antreten. „Griechenland Trikot: Rehakles blau-weiße Elf“ weiterlesen

Algerien Trikot: In Grün zur Fussball-WM 2010

Das Algerien Trikot spielt bei der diesjährigen WM 2010 in Südafrika eine Rolle. Dem war mit Blick auf die letzen Fussballweltmeisterschaften nicht immer so. Lange hofften die algerischen Fussball-Fans auf eine Qualifikation und dementsprechend groß war die Enttäuschung als man die letzten Jahrzehnte jedes Mal die WM schauen musste, ohne das eigene Team anfeuern zu können. 1982 und 1986 reichte es immerhin für die Vorrunde, anschließend kämpfte man leider vergeblich um eine Qualifizierung bei den WMs in Italien, USA, Frankreich, Südkorea/Japan und auch in Deutschland trat das algerische Team nicht an. Um so größer dürfte die Freude darüber sein, dass Algerien bei der WM 2010 in Südafrika mit an den Start geht. Der Kontinent scheint dieser Nationalelf Glück zu bringen. Im Jahr 1990 nahm man zwar nicht an der Fussballweltmeisterschaft teil, dafür aber an der Afrikameisterschaft, die man dann auch gleich als Sieger und Afrikameister beendete. Dass die Algerier das Fussballhandwerk verstehen, braucht also nicht bezweifelt zu werden. „Algerien Trikot: In Grün zur Fussball-WM 2010“ weiterlesen

Schalke 04 Trikot: Die Magath-Elf im Höhenflug

Das Schalke 04 Trikot: Blau, weiß und noch mehr Blau. Nicht erst seit Meistertrainer Felix Magath die blau-weißen Schalke-Jungs für die Bundesliga drillt, ist Schalke 04 beliebt. Der Traditionsverein kann auf eine rund Hundertjährige Geschichte erfolgreichen Fussballs zurückblicken und hat dementsprechend eine leidenschaftliche und recht ansehnliche Fangemeinde. Interessanterweise ist Schalke 04 zudem der zweitgrößte Sportverein Deutschlands. Dabei allerdings wohlgemerkt auch andere Sportarten miteingerechnet wie beispielsweise Basketball, Handball oder auch Leichtathletik. Zu großer Berühmtheit gelang Schalke 04 natürlich aufgrund seiner Fussball-Elf, die in der Veltins-Arena auch diese Saison wieder grandiosen Fussball auf den Rasen zauberte. „Schalke 04 Trikot: Die Magath-Elf im Höhenflug“ weiterlesen