Kasper Dolberg: Der Neue aus Ajax‘ Stürmerschmiede

Borussia Dortmund soll bereits im Winter bei seinem Berater angefragt haben. Manchester City beobachtet den Mittelstürmer nach eigenen Aussagen bereits seit Längerem ganz genau. Einige Klubs der Premier League sollen großes Interesse an einer Verpflichtung haben von ihm haben. Die Rede ist von Kasper Dolberg, derzeit eines der größten Talente auf der Mittelstürmerposition.

Der Däne wechselte 2015 aus der Jugend von Silkeborg in die U19 Ajax Amsterdams und gehört seit dieser Saison dem Profikader an. Schnell entwickelte sich der mit 1,87 Metern groß gewachsene Spieler in der jungen niederländischen Mannschaft von Ajax zur Stammkraft. Dazu trugen vor allem seine zahlreichen Treffer bei. In der Liga traf der Nationalspieler bereits 13 Mal und bereitete fünf weitere Tore vor. Wettbewerbsübergreifend stehen sogar stolze 18 Treffer auf dem Konto des gerade einmal 19-Jährigen. Vier davon erzielte er in der Europa League.

Diese hervorragende Quote beweist eine der größten Stärken des Rechtsfußes: sein Abschluss. Dolberg trifft aus allen Lagen und verfügt einerseits über einen starken Distanzschuss und bleibt andererseits auch im Eins-gegen-Eins mit dem Torhüter cool. Diese Attribute sind vor allem bei so jungen Spielern sehr selten anzufinden. Ein weiterer großer Vorteil neben seiner robusten Statur ist seine Flexibilität. Aufgrund einer ordentlichen Schnelligkeit kann der Däne auch auf die Flügel ausweichen und sich so dem Spiel des Gegners besser anpassen.

Bereits jetzt bringt Dolberg schon fast alles mit, was ein Profi benötigt, um in den Topligen Europas zu bestehen. Gerade seine körperliche Statur und sein taktisches Gespür machen ihn schon im kommenden Sommer für viele Topklubs außerordentlich interessant. In Amsterdam wird man jedoch entspannt auf die kommende Transferperiode blicken, denn ihr neustes Stürmertalent ist noch bis 2021 an den Verein gebunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.