Der BVB stürmt voran

Der 28. Spieltag im Fußball-Oberhaus wird gleich mit einem Kracher an diesem Freitagabend eingeleitet: Borussia Dortmund empfängt den VfB Stuttgart. In diesem Duell stehen sich zwei der besten Rückrundenteams der Liga gegenüber. Der BVB – na klar – thront weiter unangefochten an der Tabellenspitze und trotzte dem Bayern-Sturmlauf der vergangenen Wochen mit einem Kantersieg am Sonntag gegen Köln. Mit den Schwaben steht den Mannen von Jürgen Klopp heute Abend allerdings ein echter Härtetest bevor.

„Der BVB stürmt voran“ weiterlesen

Der Club will in der Winterpause aufrüsten

Der FCN blickt auf eine bewegte Hinserie im Fußball-Oberhaus Bundesliga zurück. Eigentlich gut in die Saison nach der Rückkehr in die Beletage gestartet, findet sich Nürnberg nach 17 Spieltagen doch wieder ganz unten in der Tabelle wieder. Doch aufgeben liegt nicht im Clubber Gemüt – und deshalb will man sich für den Wiederanpfiff der Saison wappnen.

„Der Club will in der Winterpause aufrüsten“ weiterlesen

Thomas Delaney vor Wechsel zum BVB

Seit seinem Wechsel zu Werder Bremen hat sich Thomas Delaney immer mehr etabliert. Der dänische Nationalspieler kam im Januar 2017 für zwei Millionen vom FC Kopenhagen und soll nun für starke 24 Millionen nach Dortmund wechseln. Bremens Sportchef Frank Baumann hat vor kurzem noch bestätigt, dass man sich „in Gesprächen“ befinden würde. Dabei wurde eine Ablöse von mindestens 25 Millionen Euro angesetzt. Das war nicht nur für den BVB von Interesse, angeblich hat auch Schalke 04 Interesse am zentralen Mittelfeldspieler gezeigt.

„Thomas Delaney vor Wechsel zum BVB“ weiterlesen

Kicker-Umfrage: Mehrheit der Bundesligaspieler spricht sich für den Videobeweis aus

In der Nachspielzeit wurde der Videobeweis hergenommen, um eine strittige Frage zu klären. Die getroffene Entscheidung gefiel den Bayern-Fans allerdings nicht, woraufhin der Videobeweis einmal mehr ins Kreuzfeuer der Kritiker geriet.

„Kicker-Umfrage: Mehrheit der Bundesligaspieler spricht sich für den Videobeweis aus“ weiterlesen

Weiterer Wirbel um Lewandowski

Lewandowskis Berater, Pini Zahavi, hat sich nämlich gegenüber der Sportbild entsprechend geäußert: „Robert fühlt, dass er eine Veränderung und eine neue Herausforderung in seiner Karriere braucht. Die Verantwortlichen des FC Bayern wissen darüber Bescheid“. Betrachtet man die Wechselgeschichte des 29-Jährigen, scheint ein Abgang nach diesen Aussagen schon fast beschlossene Sache.
Vor seinem Transfer nach Dortmund 2010 und seinem Wechsel zu den Bayern 2013 gab es nämlich ein ähnliches Verhalten. Lewandowski selbst kann und will sich dazu nicht äußern. Er konzentriert sich nach eigenen Aussagen auf die Vorbereitung zur WM, die für ihn aktuell oberste Priorität hat.

„Weiterer Wirbel um Lewandowski“ weiterlesen

Eintrachts neuer Trainer: Adi Hütter – kein Spielerkumpel

Der 48-Jährige hat in Frankfurt einen Dreijahresvertrag erhalten. Bei seinem vorherigen Arbeitgeber, den Young Boys Bern, hat sich Hütter einen Namen gemacht. Nach zwei Vizemeisterschaften führte er die Young Boys zum ersten Titel seit 32 Jahren. Lediglich die Final-Niederlage gegen den FC Zürich hielt ihn vom Double-Gewinn ab.

„Eintrachts neuer Trainer: Adi Hütter – kein Spielerkumpel“ weiterlesen

Jhon Cordoba: Starke Leistung, schlechte Quote

Stürmer werden an ihren Toren gemessen. Dieser Grundsatz hat auch im modernen Fußball nicht an Bedeutung verloren. Auch wenn Angreifer heute die ersten Verteidiger sind und sich in die Defensivbewegung einschalten, zählt am Ende die Torquote.
„Jhon Cordoba: Starke Leistung, schlechte Quote“ weiterlesen

Julian Brandt: Entscheidung für Bayern?

Rudi Völler wird im Transferfenster im kommenden Sommer wohl einige schwierige Abwägungen treffen müssen. Eine besonders schwierige Personalie dürfte wohl Julian Brandt sein. Das Ausnahmetalent von Bayer Leverkusen weckt in ganz Europa Begehrlichkeiten und wird dem Klub wohl nicht mehr lange erhalten bleiben. Berichte, die über eine Entscheidung des Spielers für den FC Bayern berichten, bestätigen diesen Eindruck nur noch.
„Julian Brandt: Entscheidung für Bayern?“ weiterlesen

Keisuke Honda: Vom Star zum Bankdrücker

Für viele junge Japaner ist das große Ziel in der Profikarriere, nach Europa zu wechseln. Auch wenn die J-League bereits mehrmals versuchte mit großen Stars den Bekanntheitsgrad und die Qualität in der nationalen Liga zu steigern, gelang es nur sehr selten, Ausnahmetalenten den Weg nach Europa auszureden.
„Keisuke Honda: Vom Star zum Bankdrücker“ weiterlesen

Kasper Dolberg: Der Neue aus Ajax‘ Stürmerschmiede

Borussia Dortmund soll bereits im Winter bei seinem Berater angefragt haben. Manchester City beobachtet den Mittelstürmer nach eigenen Aussagen bereits seit Längerem ganz genau. Einige Klubs der Premier League sollen großes Interesse an einer Verpflichtung haben von ihm haben. Die Rede ist von Kasper Dolberg, derzeit eines der größten Talente auf der Mittelstürmerposition.
„Kasper Dolberg: Der Neue aus Ajax‘ Stürmerschmiede“ weiterlesen